Kurz vor Sonnenuntergang rollt unser Zug ab Schöneweide entlang der Ringbahn durch Neukölln, vorbei am Tempelhofer Feld und in der Blauen Stunde über Wannsee und Potsdam in die Potsdamer Havelseen-Landschaft. Während sich die Dämmerung über Felder, Seen und Wiesen der Mittelmark legt, genießen Sie die Reise wie zu Großvaters Zeiten – vielleicht bei einem Glas Sekt oder einem zünftigen Bier im Speisewagen von 1935. Über den Außenring erreichen wir bei Spandau wieder das Stadtgebiet. Die Lichter des Kraftwerks Reuter und des Westhafens geleiten uns nördlich an der Innenstadt vorbei. City-Panorama im Wedding, Millionenbrücke, Bornholmer Straße: Live-Musik sowie Geschichte und Geschichten aus Berlin sorgen für Unterhaltung im Zug, auch wenn man gegen Ende der Fahrt draußen nicht mehr so viel sieht … Wenn wir die Spreebrücke in Treptow überqueren, neigt sich der gemütliche Abend auf Schienen dem Ende.
......................................................................................................................................................... . . . . . . . . .
 
 
Dampflok
Historischer Schnellzug mit Speisewagen.
 
Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung.
Musik im Zug, ein Gratisgetränk (Sekt/Bier/
Wein/alkoholfrei).
......................................................................................................................................................... . . . . . . . . .
 
Alle Zeiten ohne Gewähr. Bitte beachten Sie unsere AGB!