Im Herzen Sachsens zwischen Leipzig und Dresden liegt eine der vier regelmäßig mit Dampfloks betriebenen Schmalspurbahnen Sachsens. Kaum zu glauben, hier gibt es täglich Schüler- und Pendlerverkehr. Wenn auch der Schülerverkehr inzwischen meist mit Dieseltriebwagen durchgeführt wird, ist der Einsatz der letzten der einst fast 100 ab 1892 gebauten „IV K“-Dampfloks eine herausragende Attraktion. Von Berlin geht es mit der „großen“ Dampflok 52 8177 nach Oschatz, wo ein dampflok-bespannter Sonderzug zur Bereisung der Schmalspurstrecke auf uns wartet.
Lassen Sie sich bei der Fahrt durch das Döllnitztal und im einst größten Schmalspurbahnhof Deutschlands in Mügeln von der Schmalspur-Romantik verzaubern und gehen Sie bei Fotohalten auf die Jagd nach den schönsten Dampflokbildern!
Weitere Angebote und Erlebnisse in Oschatz/Mügeln sind in Arbeit.

   

 
Historische Dampflok. Historischer Schnellzug mit Speisenwagen.
Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung.
Fahrt mit der Döllnitzbahn (99 1584) zwischen Oschatz und Mügeln.
 
     
   

 
ab 6:00
 
Bln-Lichtenberg - Bln-Schöneweide - Blankenfelde - Baruth - Elsterwerda - Oschatz
 
an 16:00
 
ab 17:45
 
Oschatz - Elsterwerda - Baruth - Blankenfelde - Bln-Schöneweide - Bln-Lichtenberg
 
an 22:15
  Alle Zeiten ohne Gewähr. Bitte beachten Sie unsere AGB!

 
   

 

 
Für alle Fragen rund um unsere Fahrten oder zu einer getätigten Buchung steht ihnen unser Dampflok-Reisebüro in der DampflokMetropole Berlin-Schöneweide zu den o.g. Bürozeiten gern zur Verfügung.
   
 
Impressum | AGB | Presse | Kontakt | ©2019. Alle Rechte vorbehalten.