Unterstützen Sie uns bei der Aufarbeitung historischer Fahrzeuge!

Hinter 'Berlin macht Dampf' steht kein Unternehmen, sondern ein Verein aus 160 ehrenamtlichen Mitgliedern sowie zwei hauptamtlich angestellten Mitarbeitern. Wir wissen aktuell nicht, wann wir wieder Fahrten mit unserem Zug anbieten können und wann wir unser Gelände wieder für Publikumsverkehr, Events und Feiern öffnen können. Was wir wissen: wir machen weiter! Deswegen setzen wir auch ohne zahlendes Publikum unsere Arbeit fort. Das heißt, dass wir weiterhin Mitarbeiter bezahlen, weiterhin Fixkosten tragen, historische Fahrzeuge aufarbeiten und auch die Sanierung unseres Denkmals fortsetzen. Für unsere aktuellen Projekte – die Aufarbeitung der Dampflok 52 8173 und des 1.-Klasse-Abeilwagens sowie aktuelle vor allem für einen Satz neue Überhitzerrohre für unsere betriebsfähige Dampflok 52 8177 sind wir mangels Einnahmen auf Ihre Spenden angewiesen. Die neuen Überhitzerrohre müssen vor der im Sommer anstehenden Kessel-Hauptuntersuchung beschafft und eingebaut werden, ein Projekt von immerhin fast 30.000 Euro!

Wir freuen uns über Ihre Spende!

Jeder Euro hilft!

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf unser 
Spendenkonto DE93 1009 0000 3949 0540 20
mit dem Verwendungszweck 'Erhalt historischer Fahrzeuge'.

Für Beträge ab 100 Euro erhalten Sie eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt, wenn Sie im Betreff Ihre Adresse angeben. Für alle Beträge darunter akzeptiert das Finanzamt in der Regel die Überweisung als Beleg.
Die Dampflokfreunde Berlin e.V. sind als gemeinnützig anerkannt.


   
     
     
 
 
 
 
Impressum | AGB | Presse | Kontakt | ©2021. Alle Rechte vorbehalten.